Symantec Endpoint Protection 11 Virus-Meldung entfernen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Symantec Endpoint Protection 11 Virus-Meldung entfernen

Beitrag  neoLitic am So Apr 18, 2010 12:39 pm

Wenn ein Client sich infiziert hat wir dieses an den Managment Server weiter gemeldet damit der Administrator das prüfen kann.
Selbst wenn der Virenscanner den Virus schon gelöscht hat.

Klickt man nun auf die Information im Admincenter erhält man in der deutschsprachigen Version folgnden Hinweis:

"Infizierte Ereignisse markieren Computer als infiziert. Nachdem Sie überprüft haben, dass der Computer nicht infiziert ist, können Sie auf der Seite "Computer - Statusprotokolle" den Status "Infiziert" des Computers aufheben."

Nur findet man diesen Punkt (Computer/Statusprotokolle) nicht.

In der Englischen Version ist die Meldung etwas klarer, gemeint ist der Punkt:
- "Überwachung --> Protokolle"
- Registerkarte "Computerstatus".

Die deutsche Übersetzung von Symantec ist also mal wieder nicht gut.

Unter "erweiterte Einstellungen" kann man den Punkt "Konformitätsoptionen" und dort direkt "nur infizierte" auswählen.
Jetzt liefert der SEPM eine Ansicht, die tatsächlich Computer - Statusprotokolle heißt und in der man den Status infiziert zurücksetzen kann.

neoLitic
Admin

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 27.02.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.Wiegand-IT.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten